Die Data Week Leipzig 2022 ist vorbei, für zukünftige Veranstaltungen gehen Sie bitte auf die Data Week Seite.
Auf in die Zukunft
(https://dataweek.de)

Data Week Leipzig 2022

10. Leipziger Semantic Web Tag

Wissensgraphen in Unternehmen und Organisationen
2022-07-05

Der Leipziger Semantic Web Tag (LSWT) bietet seit 2009 WissenschaftlerInnen, Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit, sich zu Themen im Bereich semantischer Technologien auszutauschen. Diese Schwerpunkte werden im Rahmen von Vorträgen durch ExpertenInnen aus Industrie und Wissenschaft demonstriert. Falls Sie weitere Fragen haben können Sie sich auch gerne an das Organisations-Team wenden.

Aufzeichnungen/Übertragung

Programm

Sitzungssaal

09.00 - 09.15: Begrüßung

Dr. Natanael Arndt, Senior Linked Data Expert, eccenca GmbH Sitzungssaal

09.15 - 09.45: Keynote - Knowledge representation as a building block for digital transformation at Siemens

Dr.-Ing. Sebastian-Philipp Brandt
Dr.-Ing. Sebastian-Philipp Brandt

Siemens AG

Senior Key Expert: Knowledge Graph and Data Management
Siemens AG

Sebastian Brandt ist Senior Key Expert für Wissensgraphen und Datenmanagement bei Siemens Technology, dem globalen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Siemens. Neben seiner Tätigkeit in der Forschung unterstützt Sebastian Brandt Siemens-Unternehmen dabei, das Beste aus ihren Daten über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg herauszuholen. Dies beinhaltet die Erstellung und Pflege von industriellen Wissensgraphen und deren Einsatz in realen Produktionsszenarien.

Vor seiner Tätigkeit bei Siemens hat Sebastian in der Bio-Health Informatics Group an der University of Manchester intensiv an ontologiebasierten Wissensrepräsentationssystemen für die Biowissenschaften gearbeitet. Seine Forschung zu Teilmengen von OWL mit effizienten Inferenzproblemen hat die Tür zur OWL-EL-Facette im Ontologie-Standard OWL 2 geöffnet.

In allen wichtigen Bereichen der Industrie, darunter Produktion, intelligente Infrastrukturen, intelligente Netze, Gesundheitswesen und Energie, treibt Siemens die digitale Transformation voran, indem es Daten auf innovative Weise nutzt. In diesem Umfeld sind Wissensgraphen zu einem leistungsstarken Baustein für heterogene Datenlandschaften mit komplexen Beziehungen und zu einer Grundlage für fortschrittliche Analysen geworden. In meinem Vortrag werde ich erläutern, wie die Wissensdarstellung für Siemens einen Unterschied macht und welche Trends sich für die Zukunft abzeichnen.

Sitzungssaal

09.50 - 10.20: Sustainability and Analytics

Chair: Prof. Dr. Vera Meister, Technische Hochschule Brandenburg, Technische Hochschule Brandenburg

10.20 - 10.45: Minutes by Future Knowledge Experts (Students)

Wandelhalle

10.45 - 11.15: Pause & Poster Session

Sitzungssaal

11.15 - 12.30: Data Aquisitition and Data Souvereinty

Chair: Dr. Michael Martin, Leiter Kompetenzzentrum, Institut für Angewandte Informatik e.V. Wandelhalle

12.30 - 13.30: Mittagessen & Poster Session

Sitzungssaal

13.30 - 14.30: Collaboration and Ontologies

Chair: Prof. Dr. Thomas Riechert, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Wandelhalle

14.30 - 14.45: Pause & Poster Session

Sitzungssaal

14.45 - 16.00: Knowledge Graph Applications

Chair: Dr. Antonin Delpeuch, Institut für Angewandte Informatik e.V. Wandelhalle

16.00 - 16.30: eccenca Poster Winner Awards und Abschluss

Dr. Sebastian Tramp, CTO, eccenca GmbH Living Lab

16.30 - 17.30: ScaDs.AI Living Lab Tour

Demosession mit Plakaten und Demonstratoren im ScaDS.AI Living Lab Topic: Life Science

18.00 - 20.00: eccenca Semantic Biergarten

Moritzbastei

LSWT Team

Nieves Sande
Nieves Sande